Zehn kleine Hexenkinder

Am Anfang sind die kleinen Hexenkinder noch zu zehnt. Sie reiten auf ihren Besen, schwenken ihre Zauberstäbe und rühren in ihren Hexenkesseln. Doch überall lauern Gefahren, und mit dem Zaubern will es auch noch nicht so recht klappen. Und so verschwindet, Seite für Seite, ein Hexenkind nach dem ande...

Ausführliche Beschreibung

Bibliographische Detailangaben
1. Verfasser: Gutzschhahn, Uwe-Michael
Weitere beteiligte Personen: Dietl, Erhard
Format: Buch
Veröffentlicht: Köln : Boje 2014
Ausgabe:Orig.-Ausg., [1. Aufl.]
ISBN:9783414823946
3414823942
Umfang:[26] S überwiegend Ill 26 cm
Andere Ausgaben:Alle 6 Ausgaben anzeigen
QR-Code: QR-Code anzeigen
Beschreibung:
  • Am Anfang sind die kleinen Hexenkinder noch zu zehnt. Sie reiten auf ihren Besen, schwenken ihre Zauberstäbe und rühren in ihren Hexenkesseln. Doch überall lauern Gefahren, und mit dem Zaubern will es auch noch nicht so recht klappen. Und so verschwindet, Seite für Seite, ein Hexenkind nach dem anderen. Doch wie gut, dass es Mama Hexe gibt! Sie hat sofort den richtigen Spruch parat und zaubert - Abrakadabra - alle Hexenkinder wieder herbei.