Veit und ein anderer Tag

Wenn Veit ganz langsam geht, sieht man fast gar nicht, daß er hinkt. An einem bestimmten Giebelhaus geht er immer besonders langsam. Dort wohnt Martina, die er heimlich liebt. Aber er würde sich nie trauen, sie zu fragen, ob sie seine Freundin sein will, obwohl sie fast die einzige in der Klasse ist...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Venzke, Andreas
Format: Book
Published: Hamburg : Oetinger 1996
ISBN:3789150010
9783789150012
Physical Description:91 S
Other Editions:Show all 3 Editions
QR Code: Show QR Code
Description:
  • Wenn Veit ganz langsam geht, sieht man fast gar nicht, daß er hinkt. An einem bestimmten Giebelhaus geht er immer besonders langsam. Dort wohnt Martina, die er heimlich liebt. Aber er würde sich nie trauen, sie zu fragen, ob sie seine Freundin sein will, obwohl sie fast die einzige in der Klasse ist, die ihn normal behandelt. Die anderen scheinen ihn aus irgendeinem Grund zu hassen, besonders Andre und seine Bande. Sein Vater haßt ihn sowieso. Bis zu diesem Tag hat Veit alles mit sich geschehen lassen. Aber es gibt Tage im Leben, da ändert sich alles auf einen Schlag. Und dies ist so ein Tag.